Spielregeln

Ziel des Spieles ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen ins Ziel zu bringen.

Der Spieler bewegt den Ball durch einen Schlag mit seinem Schläger.

Jeder Schlag zählt als Punkt. Hat der Ball nach 6 Schlägen das Ziel nicht erreicht, gibt es einen Zusatzpunkt.

Der Ball muss solange vom Abschlag gespielt werden bis er das Hindernis überwunden hat. Wird ein Hindernis überwunden, so wird von der Stelle weitergespielt, wo der Ball liegen geblieben ist. Bleibt der Ball an der Bande oder an einem Hindernis liegen, so wird er rechtwinklig davon ca. 20 bis 30 cm in das Feld gelegt.

Falls der Ball die Bahn verläßt, gibt es einen Strafpunkt. Gewonnen hat der Spieler mit den wenigsten Punkten.

minigolfmargit1